4. Mannheimer Transportrechtstag

Am 25. Juni 2019 veranstaltet das Institut für Transport- und Verkehrs­recht den 4. Mannheimer Transportrechts­tag.

Das Institut für Transport- und Verkehrs­recht lädt am 25. Juni 2019 zum 4. Mannheimer Transportrechts­tag in den Räumen der Universität ein. In diesem Jahr widmet sich die Tagung dem Thema „Brexit, Sanktionen, Handels­kriege – Auswirkungen der aktuellen Weltpolitik auf die Transport- und Logistikbranche“. Das Institut konnte erneut ausgesprochen interessante Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft gewinnen. In traditionellen Verbundenheit zum Binnen­schifffahrtsrecht wird auch in diesem Jahr ein Referent aus diesem Bereich über aktuelle Entwicklungen informieren.

Die Tagung schließt 5 Arbeits­stunden zur Fortbildung für Fach­anwälte für Transport-, Speditions- und Verkehrs­recht ein, über die ein Nachweis gem. § 15 FAO ausgestellt wird. Die Anerkennung der Arbeits­stunden erfolgt durch die jeweilige Anwaltskammer.

Mehr Informationen finden Sie hier!